BAU

Weniger Aufträge

Der Aufschwung im deutschen Baugewerbe verliert an Kraft. Im Juni verzeichneten die Betriebe preisbereinigt um 2,4 Prozent niedrigere Auftragseingänge als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die Nachfrage im Tiefbau nahm um 5,3 Prozent ab, im Hochbau gab es noch ein kleines Plus von 0,4 Prozent. Ein Statistiker erklärte die Rückgänge mit dem außergewöhnlich guten Vorjahresmonat. Nach einem langen Winter habe die Baukonjunktur 2006 erst im Mai und Juni angezogen, in diesem Jahr sei dagegen dank der milden Witterung durchgearbeitet worden. Deshalb sei die übliche Frühjahresbelebung am Bau praktisch ausgefallen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel