Lesen Sie weiter

LUFTVERKEHR / Ziegen getötet, um Götter zu besänftigen

Mechaniker setzen auf Tieropfer

Mitarbeiter der staatlichen nepalesischen Fluggesellschaft haben zwei Ziegen geschlachtet, um die Götter gnädig zu stimmen und technische Probleme mit zwei Boeing 757 zu überwinden. Einer der Passagierjets ist seit Wochen in Reparatur, der andere fällt mit technischen Problemen aus, weshalb mehrere Flüge abgesagt werden mussten. Wie aus Kreisen der
  • 346 Leser

45 % noch nicht gelesen!