Lesen Sie weiter

KANU

Alle Proben negativ

Während der Kanurennsport-WM im August in Duisburg hat es keinen positiven Dopingtest gegeben. Die insgesamt 60 im Auftrag des Kanu-Weltverbands ICF durchgeführten Kontrollen wiesen allesamt keine Besonderheiten auf. Bei den Titelkämpfen waren die Kontrollen verdoppelt worden, um auch in den Halbfinals Untersuchungen vornehmen zu können.
  • 397 Leser

0 % noch nicht gelesen!