Lesen Sie weiter

1. - 5. Oktober: Die Termine der Woche

Eine Namensänderung steht im Blickpunkt deutscher Unternehmenspolitik. Am Donnerstag wird die Hauptversammlung des Stuttgarter Autoherstellers seine Chrysler-Vergangenheit vollends beerdigen und Daimler-Chrysler zu Daimler umfirmieren. Das wird vielleicht einige Gemüter mehr erregen als das Ergebnis der EZB-Sitzung an diesem Tag, bei der keine Zinsänderung
  • 472 Leser

54 % noch nicht gelesen!