Lesen Sie weiter

STAHLINDUSTRIE / China, Indien oder Russland sorgen für Wachstum

Der Boom geht weiter

Voll ausgelastete deutsche Konzerne investieren kräftig
Der weltweite Stahlboom geht weiter. Die Branche erwartet auch im kommenden Jahr ein zweistelliges Plus. Davon werden aber die deutschen Stahlkonzerne nicht allzu viel abbekommen. Weil sie voll ausgelastet sind, kann ihre Produktion nur noch leicht steigen.
  • 662 Leser

89 % noch nicht gelesen!