Lesen Sie weiter

PROZESS / Falsche Verdächtigung wegen Insiderhandels bei Daimler

Brisante Geheimnisse vom Zahnarzt

Ein Kaufmann wehrt sich gegen einen Strafbefehl vor dem Amtsgericht Heilbronn
Falsche Verdächtigungen im Zusammenhang mit dem Rücktritt von Daimler-Chrysler-Chef Schrempp bringen einen Kaufmann vor Gericht. Er soll Informationen über Insidergeschäfte von leitenden Mitarbeitern des Konzerns an einen Journalisten weitergegeben haben.
  • 691 Leser

94 % noch nicht gelesen!