Lesen Sie weiter

ZUCHTFARM / Unbekannte öffnen Gehege

Tausende Nerze freigelassen

Unbekannte haben nahe Grabow in Sachsen-Anhalt rund 7500 Nerze aus einer Zuchtfarm freigelassen. Die Täter hätten zahlreiche Gehege geöffnet und Zäune durchschnitten, so dass die Raubtiere zu Tausenden aus dem Anwesen liefen. Die Behörden mahnten Autofahrer in der Region zu erhöhter Aufmerksamkeit, weil die Tiere plötzlich über die Straße laufen könnten.
  • 350 Leser

38 % noch nicht gelesen!