Lesen Sie weiter

PROZESS

Marco W. bleibt in U-Haft

Der wegen sexueller Misshandlung angeklagte 17-jährige Marco W. aus Uelzen bleibt in türkischer Untersuchungshaft. Das Gericht in Antalya vertagte den Prozess gestern auf den 20. November und ordnete zugleich die Fortdauer der Haft an, wie der Anwalt der 13-jährigen Engländerin sagte, die nach eigenen Aussagen von Marco vergewaltigt wurde. Gegen die
  • 374 Leser

73 % noch nicht gelesen!