Lesen Sie weiter

TENNIS

Strafe für Dawidenko

Der Tennis-Weltranglistenvierte Nikolai Dawidenko muss wegen mangelnden Einsatzes bei seinem Achtelfinal-Aus (6:1, 5:7, 1:6 gegen den Kroaten Marin Cilic) in St. Petersburg 2000 Dollar zahlen. Dawidenko ist trotz der Niederlage längst für den Masters Cup qualifiziert. Der Russe vergab viele leichte Bälle und servierte gegen Ende zehn Doppelfehler.
  • 421 Leser

0 % noch nicht gelesen!