Lesen Sie weiter

STUNDENERHÖHUNG / Gericht weist Klage einer Lehrerin ab

Kein Gehaltszuschlag für die zusätzlich verordnete Unterrichtsstunde

Baden-Württembergische Lehrer können für ihre erhöhte Unterrichtsverpflichtung keine Nachzahlung verlangen. Das hat das Verwaltungsgericht Karlsruhe entschieden. In einem gestern veröffentlichten Urteil wies das Gericht die Klage einer teilzeitbeschäftigten Lehrerin gegen Anhebung der wöchentlichen Unterrichtspflicht von 24 auf 25 Stunden ab, die seit
  • 400 Leser

72 % noch nicht gelesen!