Lesen Sie weiter

PAKISTAN

Ausland verstärkt Druck

Mit einem gewaltsamen Vorgehen der Polizei gegen demonstrierende Juristen hat sich die Lage in Pakistan weiter zugespitzt. Die Beamten setzten Tränengas und Schlagstöcke ein, um in Lahore und Karachi Proteste gegen den Ausnahmeszustand zu unterbinden. Laut Opposition wurden binnen 48 Stunden mehr als 1500 Menschen festgenommen, der Chef der größten
  • 408 Leser

74 % noch nicht gelesen!