Lesen Sie weiter

TEUERUNG / Von einem Preisanstieg auf breiter Front kann keine Rede sein

Verlustangst und gefühlte Inflation

Güter des täglichen Bedarfs fallen viel stärker auf als etwa Miete oder Möbel
Wenn Güter des täglichen Bedarfs teurer, Miete oder Möbel aber billiger werden, hält sich unterm Strich die Inflation in Grenzen. Doch für viele Menschen ist in diesem Fall nicht entscheidend, was hinten raus kommt - für sie ist die Teuerung eine gefühlte Größe.
  • 721 Leser

93 % noch nicht gelesen!