VFB STUTTGART / Nach dem 3:2 gegen Glasgow rechnet sich nicht nur der Präsident in der Liga etwas aus

Neues Selbstbewusstsein auch bei der Arithmetik

Die Frage der Ehre hat der VfB überzeugend beantwortet. Nun wird der erste Sieg in der Champions League, das 3:2 gegen Glasgow, mangels Alternative auf die Bundesliga umgedeutet, und der Präsident rechnet vor, wie die Stuttgarter bald wieder weit nach vorn kommen können.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: