KIRCHEN

Ja zum Schutz des Sonntags

Papst Benedikt XVI. hat den Frieden in der Welt in den Mittelpunkt seiner Neujahrsmesse gestellt. Wahrer Frieden sei vor allem eine göttliche Gabe, sagte der Papst am Neujahrstag, den die katholische Kirche als Weltfriedenstag begeht. Die deutschen Bischöfe riefen zum Schutz des Sonntags auf. 'Die Wiedergewinnung der Heiligung des Sonntags' sei eines der großen Anliegen, betonte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann. Der scheidende Münchner Kardinal Friedrich Wetter sagte: 'Indem wir die Arbeit ruhen lassen, werden wir frei, uns Gott zuzuwenden.' Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: