SUDAN

Diplomat erschossen

Bei einem Überfall in der sudanesischen Hauptstadt Khartum sind ein US-Diplomat und sein sudanesischer Fahrer erschossen worden. Ob die Tat einen kriminellen oder politischen Hintergrund hat, ist offen. Die Beziehungen zwischen der sudanesischen Regierung und dem Westen sind wegen des Darfur-Konflikts gespannt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: