Lesen Sie weiter

Reise in den Iran abgesagt

Eine Gruppe dänischer Parlamentarier hat im Zusammenhang mit dem neu aufgeflammten Streit wegen des Abdrucks von Mohammed-Karikaturen einen Besuch im Iran abgesagt. Grund dafür ist die Forderung Teherans, sich wegen des erneuten Abdrucks der umstrittenen Karikaturen in dänischen Zeitungen zu entschuldigen. Das lehnten die Politiker ab. Führende dänische
  • 465 Leser

38 % noch nicht gelesen!