Lesen Sie weiter

Auto rast in Menschenmenge

Fünf Tote bei Unglück an Bushaltestelle
Fünf Frauen sind gestern in der Nähe von Rom ums Leben gekommen, als ein Auto in eine Bushaltestelle gerast ist. Der Fahrer hatte offensichtlich die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in die wartende Menschenmenge gerast. Der Unfall ereignete sich in Fiumicino etwa 30 Kilometer westlich von Rom. Er löste eine Massenkarambolage mit acht weiteren
  • 467 Leser

46 % noch nicht gelesen!