MOTORSPORT / 12. Grandprix im tschechischen Loket

Zweistellig

Nach einer dreiwöchigen WM-Pause stand für das Kosak-KTM-Racing-Team der 12. Grandprix im tschechischen Loket an. Am besten lief es für Gareth Swanepoel, der zweistellig punkten konnte.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel