Bei einer Überprüfung in der Innenstadt in Schwäbisch Gmünd wurde festgestellt, dass an einen 15-Jährigen und einen 16-Jährigen Alkohol verkauft wurde. Beide standen unter Alkoholeinwirkung. Der 15-Jährige wurde von seinen Eltern auf dem Polizeirevier abgeholt. Bei dem 16-Jährigen wurde festgestellt, dass er bereits unter erheblicher Alkoholeinwirkung mit seinem Roller unterwegs war. Der 16-Jährige wurde gegenüber den Polizeibeamten verbal ausfallend, was ihn neben der Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt auch eine Anzeige wegen Beleidigung einbringt. Zugeschlagen Ungut ging es auf einem Fest in Waldstetten zu. Gegen 1.25 Uhr schlug am Sonntag
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: