Lesen Sie weiter

NOTIZEN

Licht aus wegen Marders Ein Marder hat in Trier (Rheinland-Pfalz) 8000 Haushalte von der Stromversorgung getrennt. Das Tier sei morgens in einem Hochspannungs-Umspannwerk zwei Leitungen zu nahe gekommen und habe dadurch einen Kurzschluss verursacht, sagte ein Sprecher der Stadtwerke. Die betroffenen Haushalte seien für etwa 40 Minuten ohne Strom gewesen,
  • 494 Leser

86 % noch nicht gelesen!