Lesen Sie weiter

Linus Gerdemann schwer gestürzt

Rad-Profi kann Start bei der Tour wohl abschreiben
Ein schwerer Sturz im Zeitfahren der Rundfahrt Tirreno-Adriatico hat die Hoffnungen auf einen erneuten Tour-Etappensieg von Linus Gerdemann in weite Ferne gerückt. Der Freiburger vom Team High Road erlitt einen Abriss des Seitenbandes am linken Oberschenkel und einen Abriss des Kreuzbandes am Unterschenkel. Zudem wurde der Schienbeinkopf eingedrückt.
  • 759 Leser

45 % noch nicht gelesen!