Lesen Sie weiter

Rupprath als Siebter ins WM-Halbfinale

Schwimm-Weltrekordler Thomas Rupprath aus Rostock hat am dritten Tag der Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Manchester über 50 Meter Rücken nach 23,92 Sekunden als Siebter sicher das Halbfinale erreicht. Auch der Potsdamer Johannes Dietrich zog über 50 Meter Schmetterling nach 23,54 Sekunden als Neunter in die nächste Runde ein. Hingegen schieden Christin
  • 337 Leser

47 % noch nicht gelesen!