Lesen Sie weiter

Knochen kommen unter die Lupe

Massengrab-Fundstelle bei Nördlingen wieder geschlossen
Die bei Nördlingen in einem Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg (1618 - 1648) gefundenen Knochen werden jetzt genau erfasst, katalogisiert und auch pathologisch untersucht. Die Fundstelle ist nach Angaben des bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege inzwischen wieder geschlossen worden. Archäologen, Historiker und Mediziner erwarten sich von den
  • 587 Leser

63 % noch nicht gelesen!