Lesen Sie weiter

Schlechte US-Nachrichten drücken Dax

An den deutschen Aktienmärkten schockte gestern nach einem positiven Start der amerikanischer Mischkonzern General Electric (GE) die Märkte mit einer Gewinnwarnung. Die schwachen Quartalszahlen und der enttäuschende Ausblick schüren die Ängste vor einer Rezession in den USA. Der Dax wechselte daraufhin ins Minus und fiel kurzzeitig unter 6600 Punkte.
  • 702 Leser

70 % noch nicht gelesen!