Lesen Sie weiter

Industrie pocht auf mehr Studienplätze

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall appelliert an die CDU/FDP-Landesregierung, mehr Mittel für den Hochschulausbau bereitzustellen. Die Studierquote von 75 Prozent eines Abiturjahrgangs, mit der geplant werde, liege deutlich unter dem mehrjährigen Durchschnitt von 82 Prozent, heißt es in einer gemeinsamen Stellungnahme mit der Landesrektorenkonferenz.
  • 346 Leser

72 % noch nicht gelesen!