Wolfsburger Coup, Chance für Hertha BSC

Riesenjubel beim VfL Wolfsburg, tiefe Enttäuschung in Leverkusen. Während das Team von Felix Magath mit einem 4:2-Erfolg in Dortmund ebenso den Einzug in den Uefa-Cup schaffte wie der Hamburger SV zum Abschied von Trainer Huub Stevens mit dem 7:0-Kantersieg gegen den Karlsruher SC, steht die Werkself von Bayer 04 nach dem 0:1 gegen Bremen und einem Sturz vom vierten auf den siebten Tabellenplatz mit leeren Händen da. Dritter direkt für den Uefa-Cup qualifizierter Klub ist Borussia Dortmund als Pokalfinalist, weil Bayern in der 'Königsklasse' spielt. Auch Hertha BSC tritt nach enttäuschender Saison noch international an. Der Tabellenzehnte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: