Lesen Sie weiter

KOMMENTAR · STERBEHILFE: Kein Ausweg

Der ehemalige Hamburger Justizsenator Roger Kusch fordert heraus: Er habe Sterbehilfe geleistet, sagt der Jurist und entfacht damit eine Debatte. Muss dem Recht auf Leben, dem Recht auf Sterben nun das Recht auf Tötung folgen? Beispiele von schwerstkranken Menschen, die sterben wollen, es allein aber nicht können, machen die Antwort scheinbar leicht.
  • 426 Leser

74 % noch nicht gelesen!