Lesen Sie weiter

Angeklagter bestreitet Mordvorwurf

Im Stuttgarter Prozess um einen Raubmord vor 19 Jahren hat der Angeklagte gestern eine Beteiligung an der Bluttat bestritten. Er habe die Wohnung des Opfers vor dem Mord verlassen und den Rentner mit einer Prostituierten allein gelassen, sagte der 57-Jährige zum Prozessauftakt vor dem Landgericht. Der Mann konnte erst jetzt vor Gericht gebracht werden,
  • 304 Leser

51 % noch nicht gelesen!