Lesen Sie weiter

Hürdenläuferin Annette Funck gesperrt

Wegen einer Nachlässigkeit im Umgang mit einem Asthma-Mittel wird Hürdensprinterin Annette Funck von Hannover 96 für zwei Monate aus dem Verkehr gezogen. 'Die Sperre ist da', bestätigte am Sonntag ihr Rechtsanwalt. Funck hatte am 30. Juni beim Meeting in Dessau ein Anti-Allergikum gegen Asthma eingenommen, weil sie unter dem Pollenflug litt. Allerdings
  • 396 Leser

72 % noch nicht gelesen!