Lesen Sie weiter

Weitere Einschnitte bei Siemens

Der Elektrokonzern Siemens plant nach Medieninformationen neben der Streichung von weltweit rund 17 000 Arbeitsplätzen weitere Einschnitte. Ein Sparprogramm sehe unter anderem Gehaltskürzungen für Mitarbeiter der so genannten Healthcare- Sparte in Erlangen vor, berichtete das Nachrichtenmagazin 'Spiegel'. Davon sind rund 390 Vertriebsmitarbeiter betroffen.
  • 520 Leser

46 % noch nicht gelesen!