Lesen Sie weiter

Jahre bis zur 'gefestigten Rechtsprechung'

Auch wenn die Urteile des BGH als Grundsatzurteile gelten - mehr als ein erster Schritt der Interpretation ist die gestrige Entscheidung nicht. Andere Gerichte in anderen Situationen können anders entscheiden - auch wenn sie in der Regel den Leitlinien folgen, die der BGH vorgibt. Sind seine Vorgaben so offen wie in der Entscheidung zum neuen Unterhaltsrecht,
  • 437 Leser

39 % noch nicht gelesen!