Lesen Sie weiter

NOTIZEN

Johnny Griffin ist tot Wenige Stunden vor einem Konzert ist der amerikanische Jazz-Saxophonist Johnny Griffin im Alter von 80 Jahren gestorben. Den Angaben zufolge wurde der Musiker von seiner Ehefrau am Freitagmorgen tot im Musikzimmer seines Hauses im französischen Mauprevoir gefunden. Griffin wurde in Chicago geboren und spielte im Lauf seiner Karriere
  • 473 Leser

74 % noch nicht gelesen!