Lesen Sie weiter

Wende im Fall Alves: Brasilianer bleibt weiterhin gesperrt

Welt-Reitverband FEI nennt die am Wochenende aufgehobene Suspendierung nur noch 'ein vorläufiges Ergebnis'
Überraschende Wende im Fall Bernardo Alves: Der Welt-Reitverband FEI hat die am Wochenende aufgehobene Suspendierung des Springreiters am gestrigen Montag wieder rückgängig gemacht. Der Brasilianer ist damit erneut gesperrt. Wegen einer positiven Probe bei seinem Pferd war Alves bei den Olympischen Spielen in Hongkong bis auf weiteres vom Turnierbetrieb
  • 285 Leser

72 % noch nicht gelesen!