Lesen Sie weiter

Schott Solar setzt auf Erfolg

Börsengang soll 500 Millionen Euro bringen
'Natürlich gehört Mut zu diesem Schritt in einem schwierigen Börsenumfeld.' Martin Heming, Vorstandschef der Mainzer Schott Solar rechnet mit einem Erfolg, wenn die Aktien des Unternehmens vermutlich am 19. September erstmals an der Frankfurter Börse gehandelt werden. 500 Mio. EUR will das Unternehmen durch den Börsengang einnehmen. Mit dem Geld sollen
  • 512 Leser

44 % noch nicht gelesen!