Lesen Sie weiter

EU debattiert über Lage der Roma

Minderheit wird nach wie vor ausgegrenzt
Vertreter der Roma haben der EU Versagen im Kampf gegen die Ausgrenzung ihrer Minderheit vorgeworfen. 'Die Zustände heute sind schlimmer als während der Apartheid in Südafrika', sagte Rudko Kawczynski, Präsident des European Roma and Travellers Forum, bei der bisher größten Roma-Konferenz der EU in Brüssel. In der EU gebe es nur 'Integrations-Blabla',
  • 390 Leser

43 % noch nicht gelesen!