Lesen Sie weiter

Scharfe Kritik nach Wahl in Weißrussland

OSZE-Beobachter: Versprechen auf demokratische Abstimmung gebrochen
Bei der Parlamentswahl in Weißrussland haben sich die Hoffnungen auf Demokratisierung nicht erfüllt. Erneut konnte kein einziger Oppositionskandidat einen Sitz erringen. Der Westen sprach von einer 'undemokratischen' Wahl. Das Versprechen von Präsident Alexander Lukaschenko auf demokratische Abstimmung sei nicht eingehalten worden, kritisierten die
  • 292 Leser

62 % noch nicht gelesen!