Lesen Sie weiter

Tuttlingen: Von den Messerschmieden zum Weltzentrum für Medizintechnik

Die industrielle Entwicklung Tuttlingens begann vor 300 Jahren. Schon damals hatte die Stadt Standortvorteile: In der Umgebung wurden reichhaltige Bohn- erzvorkommen gefunden; die Lage an der Donau erwies sich als günstig, und die großen Holzvorräte in der waldreichen Gegend begünstigten die Entwicklung des eisenverarbeitenden Handwerks. Ende des 17.
  • 409 Leser

74 % noch nicht gelesen!