Lesen Sie weiter

Telekom will Geschäftskundensparte umbauen

Unveränderte Konditionen für 8000 T-Systems Mitarbeiter
Die Deutsche Telekom plant einen Umbau ihrer Geschäftskundensparte T-Systems. Es werde geprüft, rund 160 000 kleinere und mittelständische Kunden an die Privatkundensparte T-Home zu verlagern, sagte Sparten-Vorstand Reinhard Clemens. Konzernkreisen zufolge macht die Telekom-Tochter mit diesen einen jährlichen Umsatz von rund 4 Mrd. EUR. Bei T-Systems
  • 410 Leser

62 % noch nicht gelesen!