Lesen Sie weiter

LEITARTIKEL · KONGO: Frieden in weiter Ferne

Seit acht Jahren sind 17 000 UN-Blauhelmsoldaten zum Schutz der Zivilbevölkerung in der Republik Kongo stationiert, seit fünf Jahren sind sie zu so genannten 'friedenserzwingenden Maßnahmen' legitimiert - und nun das: 250 000 hilflose Menschen auf der Flucht, brutale Vergewaltigungen, blutige Morde, schamlose Plünderungen. Soldaten der Regierungsarmee
  • 330 Leser

90 % noch nicht gelesen!