Lesen Sie weiter

Brutaler Vater muss fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis

19-Jähriger schlug mit Faust auf zwei Monate alten Sohn - Kind seither schwer behindert
Dominik wäre gestorben, hätten ihn Ärzte nicht im letzten Moment gerettet. Sein Vater hatte dem zwei Monate alten Baby im Mai auf den Hinterkopf geschlagen. Der 19-Jährige muss deshalb für fünfeinhalb Jahre hinter Gitter. Das Landgericht Hechingen verurteilte ihn gestern wegen versuchten Mordes und der Misshandlung Schutzbefohlener. Der Staatsanwalt
  • 386 Leser

65 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel