Lesen Sie weiter

Findelkinder sind Geschwister

Mutter setzt nach sieben Jahren zum zweiten Mal Baby aus
Ein vor drei Wochen im bayerischen Hof ausgesetztes Baby ist die Schwester eines vor sieben Jahren entdeckten Findelkindes aus Plauen (Sachsen). Dies hat ein DNA-Abgleich ergeben, wie die Polizei gestern mitteilte. Beide Säuglinge waren in Sparkassen abgelegt worden. Die Suche nach der Mutter der beiden Kinder blieb bislang erfolglos. Bereits im September
  • 387 Leser

44 % noch nicht gelesen!