Lesen Sie weiter

Zwei neue Fälle

Eishockey: Doping bringt DEB ins Schlittern
Das deutsche Eishockey bekommt sein Doping-Problem nicht in den Griff. Zwei Tage nach dem umstrittenen Urteil gegen Nationalspieler Florian Busch wegen einer verweigerten Dopingkontrolle wurden gestern zwei positive Doping-Fälle in der zweiten Liga bekannt, die der Debatte über den Stopp von Fördergeldern neue Nahrung gaben. 'Das ist mehr als bedauerlich.
  • 407 Leser

77 % noch nicht gelesen!