Lesen Sie weiter

Nach Film über Amoklauf Droh-Mails geschrieben

Schülerinnen wollten ausprobieren, wie die Schule darauf reagieren würde
Zwei Schülerinnen sind nach der Androhung eines Amoklaufs an einer Erfurter Schule als Urheberinnen ermittelt worden. Die beiden Schülerinnen der Integrierten Gesamtschule im Alter von 19 und 20 Jahren seien die Verfasser der Droh-Mails, welche die Schule über das Internet erhalten habe, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamts in Erfurt (Thüringen).
  • 424 Leser

64 % noch nicht gelesen!