Lesen Sie weiter

Uniklinik-Mitarbeiter protestieren

Warnstreik führt zu Verzögerungen und Ausfällen
An den Universitätskliniken in Ulm, Freiburg, Tübingen und Heidelberg haben sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi gestern Morgen rund 1700 Beschäftigte an einem Warnstreik beteiligt. Im Klinikbetrieb sei es zu Verzögerungen und Ausfällen gekommen. In Heidelberg forderte Verdi-Verhandlungsleiter Günter Busch die Arbeitgeber auf, 'ein ordentliches
  • 336 Leser

45 % noch nicht gelesen!