Lesen Sie weiter

100. Spiel des Hamburger SV im Uefa-Cup

Vor seinem 100. UefaCup-Spiel gibt sich der zielstrebige Hamburger SV kühl und lässt sich weder durch Verletzungssorgen noch durch eine kleine Boxeinlage vom Achtelfinalkurs abbringen. Mit dem 3:0-Hinspielerfolg beim NEC Nijmegen im Rücken sieht Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer das Handgemenge zwischen Jerome Boateng und Albert Streit zwei Tage vor
  • 452 Leser

49 % noch nicht gelesen!