Auch Merkel will einen neuen ZDF-Chefredakteur

Parteiengerangel um Nikolaus Brender spitzt sich zu
Nach Informationen des 'Spiegel' spricht sich auch Kanzlerin Angela Merkel gegen eine Vertragsverlängerung für ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender aus. Aus ihrer Sicht habe es Brender mit seinem öffentlich-rechtlichen Katholizismus übertreiben. 'Die ganze Sache liegt in der Person Brender begründet, nicht in seiner politischen Einstellung', zitiert der 'Spiegel' einen mit der Parteispitze Vertrauten. Brender sei zu undiplomatisch. Zuvor hatte sich Hessens CDU-Ministerpräsident Koch als Mitglied im ZDF-Verwaltungsrat öffentlich gegen Brender ausgesprochen. Grünen-Parteichef Cem Özdemir reagierte mit den Worten: 'Wenn es stimmt, dass Merkel
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel