Triumph für Haiders Nachfolger

Bündnis Zukunft Österreich bei Landtagswahl in Kärnten vorn
Die Partei des im Oktober 2008 tödlich verunglückten Rechtspopulisten Jörg Haider hat bei der Landtagswahl im österreichischen Bundesland Kärnten einen triumphalen Sieg errungen. Das als rechtsextrem geltende Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ) kam auf 45,8 Prozent der Stimmen, das sind 3,4 Prozentpunkte mehr, als Haider selbst vor fünf Jahren gewonnen hatte. Die Sozialdemokraten (SPÖ) erlebten ein Debakel: Die Partei des Bundeskanzlers Werner Faymann stürzte um knapp 10 Prozentpunkte auf 28,6 Prozent ab. Deutliche Zugewinne gab es für die konservative Volkspartei ÖVP, die auf einen Anteil von rund 15 Prozent kam. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: