Handelte CDU-Politiker mit Heroin?

Der CDU-Politiker Andreas Zwickl aus Neckarsulm ist unter dem Verdacht des Drogenhandels verhaftet worden. Der 40-Jährige sitzt nach Angaben des Heilbronner CDU-Kreisvorsitzenden Bernhard Lasotta in Untersuchungshaft in Stuttgart-Stammheim. In seiner Wohnung waren 80 Gramm Heroin gefunden worden. Bei seiner Festnahme gab Zwickl laut Polizei mehrere Beschaffungsfahrten in die Niederlande zu. Zwickl kandiderte für den Gemeinderat in Neckarsulm. Er wurde erstmals 1999 auch zum Ersatzkandidaten für den Europa-Abgeordneten Rainer Wieland bestimmt. Auf Drängen der Partei verzichtete der gelernte Friseur inzwischen auf alle Bewerbungen und seine
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel