Uwe Wolf feiert Einstand nach Maß

Die SpVgg Greuther Fürth hat den Betzenberg gestürmt und mit dem 300. Zweitligasieg die Jagd auf das Führungsduo aufgenommen. Die Franken gewannen das Verfolgerderby beim 1. FC Kaiserslautern mit 2:1 und verteidigten den dritten Tabellenplatz hinter dem SC Freiburg und dem FSV Mainz 05. Im heutigen Westderby (20.15 Uhr) in Aachen will sich der MSV Duisburg ebenfalls nicht aus der Erfolgsspur bringen lassen. Unterdessen ist 1860 München im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Marco Kurz der erhoffte Befreiungsschlag geglückt. Die 'Löwen' spielten beim 5:1 (4:1) gegen St. Pauli wie entfesselt auf. Interimscoach Uwe Wolf hat durch die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: