DFB muss sein Kontrollsystem überprüfen

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist in der Doping-Test-Affäre um Hoffenheim in die Kritik geraten und muss nun sein Kontrollsystem auf den Prüfstand stellen lassen. 'Sollte sich herausstellen, dass es im Ablauf Schwachpunkte gibt, dann muss man die natürlich beseitigen', sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch. Er reagierte damit auf die Äußerungen von David Howman, dem Generalsekretär der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada), der die Durchführung der Kontrollen bemängelt hatte. Der Knackpunkt: Anders als in vielen anderen Sportarten werden bei den Kontrollen in der Bundesliga keine unabhängigen Kontroll-Begleiter eingesetzt, stattdessen übernehmen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel